Nicole Horst-Rippl

Auffälligkeiten beim Reiten

Lässt sich dein Pferd nicht biegen oder stellen?

Wehrt sich dein Pferd gegen den Zügel?

Verwirft sich dein Pferd im Genick?

Galoppiert dein Pferd falsch an, oder auf einer Seite gar nicht?

Macht dein Pferd Taktfehler? Blockiert dein Pferd beim Reiten?

Nicole Horst-Rippl
Nicole Horst-Rippl

Auffälligkeiten im täglichen Umgang

Hatte dein Pferd eine längere Pause durch eine Verletzung oder Operation?

Ist dein Pferd gestürzt?

Hat dein Pferd eine ungeklärte Lahmheit?

Hat dein Pferd eine schlechte Hals, Kopf oder Schweifhaltung?

Ist dein Pferd berührungsempfindlich?

Knochen, Muskeln und alle inneren Organe sind über Faszien und Nerven miteinander verbunden. Der Körper funktioniert wie eine Einheit, ist ein Teil dieser Einheit gestört, kann das Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben.

Das Ziel der Pferdeosteopathie besteht darin, Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und diese zu lösen. Bei der Pferdeosteopathie werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und die Bewegung wiederhergestellt.

Nicole Horst-Rippl

“Andrew Taylor Still“

„Krankheit finden kann jeder, Gesundheit zu finden ist das Ziel des Osteopathen“

© Copyright 2020 Nicole Horst-Rippl - Alle Rechte vorbehalten

Pressemittteilung

Bauernblatt / Schleswig-Holstein und Hamburg

>> zum vergrößern auf die Bilder klicken