Nicole Horst-Rippl

Um Bewegungseinschränkungen bei deinem Pferd auf den Grund zu gehen beginne ich mit einem ausführlichem Besitzer- / Reitergespräch, der sogenannten Anamnese.

Anschließend erfolgt eine genaue Bewegungsanalyse deines Pferdes an der Hand, an der Longe und gegebenenfalls unter dem Reiter. Eine Kontrolle des Sattelzeugs gehört für mich unweigerlich mit dazu.

Nach der Bewegungsanalyse werden die einzelnen Gelenke auf ihre Beweglichkeit gestestet. Zum Schluss erfolgt die eigentliche Behandlung

Nicole Horst-Rippl
Nicole Horst-Rippl

Zum Ende gibt es einen individuellen Trainingsplan oder andere Übungen, die der Besitzer / Reiter im täglich Umgang mit dem Pferd übernehmen kann.

Damit die Behandlung für Pferd und Reiter stressfrei verläuft, komme ich gern zu Dir in den Stall, in die gewohnte Umgebung.

Nicole Horst-Rippl

Zum Ende gibt es einen individuellen Trainingsplan oder andere Übungen, die der Besitzer / Reiter im täglich Umgang mit dem Pferd übernehmen kann.

Damit die Behandlung für Pferd und Reiter stressfrei verläuft, komme ich gern zu Dir in den Stall, in die gewohnte Umgebung.

Das Ziel war, das das Pferd seinen Kopf auf meinem Arm ablegt (entspannt). 

Am ersten Tag war das noch nicht möglich, heute ist es mir gelungen.

© Copyright 2020 Nicole Horst-Rippl - Alle Rechte vorbehalten